Sie sind hier: 

Telefonanbieter News

Speed-Option für O2-DSL-Kunden

Datum: 07.11.2012

Telefónica Deutschland macht seinen O2-DSL-Kunden ein besonderes Angebot: Sie können seit dem 6.11.2012 ihre Datentransferrate erhöhen. Bis zu 50 Mbit/s sind möglich. In den Genuss der sogenannten Speed-Option können alle Kunden kommen, die DSL-Verträge für Tarife ab 14,99 Euro im Monat besitzen. Dabei ist es nicht relevant, ob eine Mindestvertragslaufzeit vereinbart wurde oder nicht. Kunden, die bereits einen Vertrag abgeschlossen haben, müssen für diese Option lediglich 4,99 Euro mehr im Monat an ihren Internet- und Telefonanbieter O2 überweisen. Neukunden haben, sofern sie einen DSL-Tarif bis zum 2. Dezember 2012 buchen, das Privileg, die Speed-Option drei Monate lang kostenlos testen zu dürfen.

Die Speed-Option bietet Vorteile beim Streaming von Musik und HD-Videos. Bis zu zehnmal schneller geht das Hochladen von Dateien, als wenn man DSL nutzt. Im Upstream werden Datenraten von bis zu 10 Mbit/s genannt. Die Speed-Option kann mit einer vierwöchigen Frist zum Monatsende gekündigt werden. Möglich wurde die Speed-Option durch die Nutzungsmöglichkeit der Telekom-VDSL-Zugänge. Bereits elf Millionen Haushalte können davon profitieren. Weitere Gebiete werden erschlossen.

Bis zu 50 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit können von Geschäftskunden bereits seit Ende Juni gebucht werden. Das dazugehörige Paket heißt Alice-Professional und ist im O2-Shop oder im Onlineshop von O2 zu buchen. Eine Mindestvertragslaufzeit ist optional. Wählen kann der Geschäftskunden zwischen den Tarifen Alice M Professional, wofür monatlich 24,90 Euro aufzuwenden sind. Die Variante L kostet 29,90 Euro im Monat und für das XL-Paket müssen jeden Monat 34,90 Euro aufgebracht werden. In den ersten drei Monaten kostet das Alice XL Professional-Paket jeweils 8,40 Euro weniger, sofern eine 24-monatige Vertragslaufzeit in Kauf genommen wird.. Enthalten sind eine DSL-Flatrate mit einer Downloadgeschwindigkeit von 16 Mbit/s, eine kostenlose WLAN HomeBox, eine Flatrate für Telefonate in das nationale Festnetz, die Möglichkeit zur Schaltung als ISDN-Anlage oder als Mehrgeräteanschluss, 100 freie Minuten zum Telefonieren vom Festnetz in sämtliche deutschen Mobilfunknetze sowie weitere Vorteile.