Sie sind hier: 

Telefonanbieter News

DSL-Kunden sind nicht zufrieden

Datum: 16.08.2012

Die siebte Umfrage von COMPUTERBILD zur Kundenzufriedenheit ergab, dass über sechzig Prozent der DSL-Kunden den Service ihrer DSL-Anbieter als unzureichend empfinden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis sagt 65 Prozent der DSL-Kunden nicht zu.

Zur Bewertung standen überregionale sowie regionale Anbieter von DSL sowie Anbieter von Kabelanschlüssen. Folgende Kategorien waren relevant: Verfügbarkeit, Preis-Leistungs-Verhältnis, Geschwindigkeit, Kundenservice sowie Empfehlung. Lediglich zwei von 15 Unternehmen konnten mit gut abschneiden. Missstände gibt es beim Service, denn nur vierzig Prozent der Befragten sind diesbezüglich mit ihrem Internet- und Telefonanbieter zufrieden. In die Kritik geriet die Kompetenz bezüglich des Fachwissens sowie der Beratung. Ebenfalls negativ empfinden die DSL-Kunden, dass Sonderruf- und Servicenummern kostenpflichtig seien.

Ein Wachstum bei der Kundenzufriedenheit ist bei den regionalen Anbietern zu finden. Platz eins bei der Bewertung konnte sich wie bereits im Vorjahr der regionale Anbieter NetCologne sichern. Auch Unitymedia belegte in diesem Jahr Platz 2. Drittplatzierter wurde easybell. Es handelt sich dabei um einen neuen Berliner Provider, der direkt mit diesem Platz einstieg. Der beste überregionale Anbieter ist 1&1. Er findet sich auf Platz fünf wieder, was eine Verbesserung um einen Rang gegenüber dem Vorjahr bedeutet.

Chefredakteur der Onlineseite von COMPUTERBILD, Christian Bigge, ist der Ansicht, dass das Ergebnis ernüchternd sei und es eine schallende Ohrfeige für die überregionalen Anbieter in Sachen Kundenstrategie darstelle. Sollten diese ihre Leistungen nicht sehr schnell nachbessern, würde der Wechseltrend zu den regionalen Anbietern, die flexible Angebote vorweisen können, nicht zu stoppen sein.

Zahlreiche DSL-Kunden werden nach diesen Umfrageergebnissen eventuell einen Wechsel ihres Anbieters in Betracht ziehen. Um jedoch den passenden Anbieter mit kostengünstigen Tarifen zu finden, empfiehlt es sich, einen providerunabhängigen DSL Preisvergleich zurate zu ziehen.