Sie sind hier: 

Telefonanbieter News

congstar bietet DSL-Tarife mit und ohne Mindestvertragslaufzeit

Datum: 27.08.2012

DSL-Komplettpakete von congstar sind begehrt. Was einigen Kunden jedoch negativ erscheint, ist, sich an einen Internet- und Telefonanbieter dauerhaft - das heiÃ?t, für mindestens zwei Jahre - zu binden. Bei congstar muss man dies nicht und kann dennoch die günstigen Komplettpakete in Anspruch nehmen.

Die preiswerteste Variante einer Rundum-Ausstattung für das Festnetz und das Internet kostet 24,99 Euro im Monat. Dieses Paket beinhaltet einen DSL-Anschluss mit dazugehöriger DSL-Flat sowie einen Telefonanschluss. Beim beschriebenen Angebot handelt es sich um das congstar komplett 1 Paket. Das congstar komplett 2 Paket kostet fünf Euro mehr, beinhaltet jedoch zusätzlich zu den Inhalten des congstar komplett 1 Paketes eine Telefonflatrate, die das kostenlose Telefonieren in das deutsche Festnetz erlaubt. Entscheidet sich der Kunde dazu, lediglich das Paket für 24,99 in Anspruch zu nehmen, so kann er jeden Monat neu bestimmen, ob er eine Telefonflat dazubuchen oder diese wieder abbuchen möchte. Die Kosten für diese Flatrate belaufen sich dann auf monatliche 7,99 Euro im Monat.

Die beiden congstar-Komplettpakete können mit oder ohne Mindestvertragslaufzeit gebucht werden. Entscheidet sich der Kunde gegen die Mindestvertragslaufzeit, wird eine einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 39,99 Euro verlangt. Die DSL-Hardware, ein drahtloser WLAN-Router kostet zusätzliche 49,99 Euro. Der Vertrag mit congstar kann mit einer Frist von lediglich zwei Wochen zum Ende des Monats gekündigt werden. Wer sich zu congstar bekennt und sich für die Mindestvertragslaufzeit entscheidet, erhält den WLAN-Router gratis. Bei der Einrichtungsgebühr spart der congstar-Kunde dreißig Euro.