Sie sind hier: 

Unitymedia

Unitymedia bietet seinen Kunden TV, Internet und Telefonie über das Breitband-Kabelnetz an. Der Anbieter ist in den Bundesländern Nordrhein Westfalen und Hessen tätig. Die preislich attraktiven Tarife ermöglichen eine Surfgeschwindigkeit von 10 Mbit/s bis zu 100 Mbit/s und sind beliebig kombinierbar: 1play (Internet oder Telefon), 2play (Internet und Telefon) und 3play (Internet, Telefon, Digital-TV).

Bewerten Sie den Anbieter Unitymedia

Übermittlung Ihrer Stimme...
DSL Anbieter Bewertung: 3.2 von 5. Bisher 184 Bewertung(en).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Die Top Tarife von Unitymedia

6 Tarife entsprechen Ihren Vorgaben.

 Anbieter   Tarif   Tarifinformationen   Komplettpreis 
Grundgebühr: 24,99 €
DSL Speed: 20.000 kBit/s
Vertragslaufzeit: 24 Monate
Kundenbewertung:
Internet Flatrate
Telefon Flatrate
Mobilfunk Flatrate
Entertainment Paket
Inklusive Hardware
23,36 €
Grundgebühr: 33,00 €
DSL Speed: 50.000 kBit/s
Vertragslaufzeit: 24 Monate
Kundenbewertung:
Internet Flatrate
Telefon Flatrate
Mobilfunk Flatrate
Entertainment Paket
Inklusive Hardware
26,50 €
Grundgebühr: 40,00 €
DSL Speed: 120.000 kBit/s
Vertragslaufzeit: 24 Monate
Kundenbewertung:
Internet Flatrate
Telefon Flatrate
Mobilfunk Flatrate
Entertainment Paket
Inklusive Hardware
29,41 €
Grundgebühr: 34,99 €
DSL Speed: 120.000 kBit/s
Vertragslaufzeit: 24 Monate
Kundenbewertung:
Internet Flatrate
Telefon Flatrate
Mobilfunk Flatrate
Entertainment Paket
Inklusive Hardware
31,49 €
Grundgebühr: 50,00 €
DSL Speed: 200.000 kBit/s
Vertragslaufzeit: 24 Monate
Kundenbewertung:
Internet Flatrate
Telefon Flatrate
Mobilfunk Flatrate
Entertainment Paket
Inklusive Hardware
42,58 €
Grundgebühr: 49,99 €
DSL Speed: 200.000 kBit/s
Vertragslaufzeit: 24 Monate
Kundenbewertung:
Internet Flatrate
Telefon Flatrate
Mobilfunk Flatrate
Entertainment Paket
Inklusive Hardware
46,49 €

Komplettpreis: Die Tarife der Telefonanbieter beinhalten häufig Bereitstellungsentgelte, Versandgebühren und weitere versteckte Kosten. Um die Vergleichbarkeit der Tarife untereinander zu gewährleisten, kalkulieren wir deshalb zunächst den Komplettpreis, welcher sich aus den monatlichen Kosten und den einmaligen Kosten über eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten ergibt. Dabei werden auch evtl. vorhandene Startguthaben und Freimonate berücksichtigt. Die so ermittelte Summe wird anschließend durch 24 Monate geteilt um einen durchschnittlichen Monatspreis zu ermitteln, der alle "versteckten" Kosten und Gebühren sowie alle Vorteile eines Tarifs sichtbar macht.

Nachrichten zum Anbieter Unitymedia

Unitymedia bald mit 400 Mbit/s Leitung?

Monday, 29. October 2012

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia ist gewillt, seinen Anteil am Markt zu verdoppeln. Nach ihrer Fusion mit Kabel BW setzt das vereinte Unternehmen mit Lutz Schüler an der Spitze, eine neue Zielmarke. Der bisherige Marktanteil...[mehr]


Unitymedia gibt Speed FAIRVERSPRECHEN für Internet-Neukunden

Monday, 03. September 2012

Niemand braucht mehr lange zu warten, bis sich seine Lieblingsseiten im Netz endlich aufgebaut haben. Filme sind schneller geladen, als es das Auge erfassen kann. Die Zeiten vom langsamen Internet sind vorbei, denn Unitymedia...[mehr]


DSL-Kunden sind nicht zufrieden

Thursday, 16. August 2012

Die siebte Umfrage von COMPUTERBILD zur Kundenzufriedenheit ergab, dass über sechzig Prozent der DSL-Kunden den Service ihrer DSL-Anbieter als unzureichend empfinden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis sagt 65 Prozent der DSL-Kunden...[mehr]


Unitymedia Kabel BW praesentierte sich auf der Messe ANGA Cable

Monday, 18. June 2012

Vom 12. bis zum 14. Juni fand in Köln die Messe ANGA Cable statt. Es handelt sich dabei um eine Fachmesse für Breitband, Satellit und Kabel. Die Industrie- und Kabelverbände waren sehr zufrieden mit dem Ergebnis. In diesem Jahr...[mehr]


Trend zum Kabel Internet geht weiter

Friday, 15. June 2012

27,1 Millionen auf das Festnetz basierende Breitbandanschlüsse gab es zum Ende des ersten Quartals 2012 in Deutschland. Wachstum können lediglich die Kabel-Internet-Anbieter verzeichnen, während die DSL-Anschlüsse in Deutschland...[mehr]


Kommentare zum Anbieter Unitymedia

Philipp (28-02-16 11:34):
Nach 2,5 Jahren bei Unity Media blicke ich auf viele technische Ausfälle und einen regelrechten Anti-Service zurück. Dass es hin und wieder zu Ausfällen der Leitung kommt ist ja normal, das trifft jeden Telekom-Anbieter. UnityMedia hat allerdings in meiner gesamten Vertragslaufzeit bei keinem der häufigen Tests auch nur die Hälfte der angeblich bereitgestellten Übertragungsrate erreicht (am Kabel, nach Neustart). Fast berechenbar jeden Abend um ca. 23:30 war in Frankfurt West dann die Leitung so schwach oder gar tot, dass sogar das Internet-Radio unterbrechen musste. Die bereitgestellte Hardware (FritzBox) hat in der UnityMedia-Variante keine Glanzleistungen vollbracht und musste mindestens einmal die Woche neu gestartet werden.
Meldungen an UnityMedia habe ich grundsätzlich immer nach einem völligen Neustart aller Geräte gemacht, da man sonst schlichtweg angeraunt und abgewürgt wird, so als wäre man selbst die Ursache für das Problem. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt: man fordert zum Neustart auf und dank des Kombi-Geräts Fritzbox beendet der Neustart dann automatisch auch das Telefongespräch. Man hat den Problemfall erstmal aus der Leitung. Selbst wenn man nach dem Neustart anruft, hat man allerdings kein Verständnis zu erwarten. Geholfen haben mehrere Dutzend Anrufe nie, nicht ein einziges Mal ist irgendwas passiert. Die Leitung fängt sich ja irgendwann von selbst.
Auf den Umzug nach Hamburg habe ich mich auch deswegen gefreut - endlich raus aus dem UnityMedia Verfügbarkeitsgebiet. Wie alle anderen Telekom-Anbieter auch pocht UnityMedia natürlich auf den 3 Monaten Kündigungsfrist (taggenau penetrant eingefordert ohne auch nur 1 Werktag Kulanz mit den immer gleichen Textbausteinen - unpersönlich, nicht service-orientiert, nervig). Es ist schwer zu begreifen, dass man für Monate bezahlen soll, in denen die Leitung de facto bereits abgeklemmt ist. Geld ohne jede Gegenleistung. Weil es so im Gesetz steht und weil ja jeder Kunde gleich behandelt werden muss. Ein Service-Berater würde sich die Haare raufen. Einen differenzierten Blick auf die Situation oder gar die Bedürfnisse eines bestimmten Kunden kann man - schriftlich bestätigt - von UnityMedia nicht erwarten.
Selbst vor dem Hintergrund der miserablen Service-Historie war UnityMedia zu keiner Form des Entgegenkommens zu bewegen, hier ging es nur noch um das Abschöpfen von reiner Marge. Geld ohne jede Gegenleistung. Kleiner Tipp am Rande: Sofortige Kündigung der Einzugsermächtigung und dann Schriftverkehr mit Mahnungen etc. Das erhöht wenigstens den Verwaltungsaufwand bei UnityMedia und verringert die unerhörte Abzocke.
In Sachen Hardware, Leistung und Service kann ich UnityMedia meiner Erfahrung nach wirklich niemandem empfehlen.
Fanden Sie diesen Kommentar hilfreich?
Sheila (30-06-15 19:21):
Unitymedia wirbt Neukunden mit eine Wechslerservice: erst bezahlen, wenn der alte Vertrag abgelaufen ist. Funktioniert gar nicht! Unitymedia schickt Rechnungen, bucht die Beträge ab, reagiert weder auf E-Mails noch auf Telefaxe. Trotz zurückgezogener Abbuchungserlaubnis wird weiter abgebucht, trotz Zusage der Rückbuchung passiert nichts UND es wird weiter abgebucht.

Wer einen guten Anwalt und/oder zuviel Geld hat, der mag bei Unitymedia gut aufgehoben sein, allen anderen kann ich davon nur abraten.
Fanden Sie diesen Kommentar hilfreich?
Sheila (08-06-15 15:09):
Ich kann von diesem Anbieter nur dringend abraten. Zwar habe ich volle Geschwindigkeitsleistung, aber das war es auch schon. Die HD Programme haben so eine schlechte, daß man sie nicht anschauen kann. Ich bezahle also für eine Leistung, die ich nicht einmal nutzen kann ohne Kopfschmerzen zu bekommen. Außerdem habe ich den Wechslerservice in Anspruch genommen und hätte die ersten Monate normalerweise nichts extra bezahlen müssen. Trotzdem wird mir regelmäßig ein Teil des Betrages abgebucht. Auf Nachfragen reagiert Unitymedia überhaupt nicht. Obwohl ich schon mehrmals angefragt und um Klarstellung gebeten hatte.

Mein Fazit: bloß die Finger von lassen!
Fanden Sie diesen Kommentar hilfreich?
Gerd (13-05-14 18:30):
Der größte Scheiss,

dort wird man nur verasc.
Finden immer eine neue Ausrede wieso das Telefon nicht geht. Der Techniker arbeitet seit 9 Tagen an das Problem.
Fanden Sie diesen Kommentar hilfreich?
Burak (26-08-13 11:23):
Handbuch / Anleitung lesen we4re schneller als hier die Frage zu seelltn!Natfcrlich an der gelieferten Box !Deine Telefondose wird wohl tot sein (wenn Du das normale Telefon abgemeldet hast, und nicht auch noch bezahlst)
Fanden Sie diesen Kommentar hilfreich?
Michelle (14-08-13 00:32):
Hallo Unitymediateam,
wann wird Euer Service in
Linnich, Ostpromenade 23 ange-
boten?
MfG
Michelle Bröse
Fanden Sie diesen Kommentar hilfreich?
Michael P. (22-03-12 11:12):
Ich habe das 2play Paket mit 32 Mbit bestellt und bin von der Geschwindigkeit begeistert. Sowohl über Kabel als auch WLAN kommt fast die volle Geschwindigkeit an (30-31 Mbit). Bei meinem alten DSL Anbieter (Tele2) waren es nur 6 statt der bezahlten 16 Mbit.
Fanden Sie diesen Kommentar hilfreich?
Kommentar hinzufügen

Mit * markierte Einträge sind Pflichtfelder und müssen angegeben werden.



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*